Menu
Detlev Schweiger
Vita

1958 geboren in Düsseldorf | Kindheit und Jugend in Dresden | 1979-84 Studium Kunsterziehung/Gestaltungstheorie/Malerei/Grafik an der Humboldt Universität, Berlin | lebt und arbeitet seit 1986 freiberuflich in Dresden-Loschwitz, Künstlerhaus | Leitung verschiedener multimedialer Projekte u.a. The Wall Inside Berlin 1990 | seit 2000 jährlich Morphonic Lab im Palais Großer Garten Dresden | seit 1986 Leitung des Klang-Video-Performance-Kollektivs SARDH | seit 1984 originalgrafisch Bücher und Tonträger im Eigenverlag und div. Verlage| 2015 Dresdner Kunst- und Wissenschaftspreis

Ausstellungen

Berlin, Bonn, Celle, Chemnitz, Coburg, Darmstadt, Dresden, Frankenthal, Frankfurt/M, Görlitz, Hamburg, Jena, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Nürnberg, Ostfiltern, Regensburg, Radebeul Bratislava (Ungarn), Brüssel (Belgien), Cleveland, Columbus, Ohio (USA), Juarez (Mexico), Krakau, Zgorzelec (Polen), London (Großbritannien), Luxembourg, Paris (Frankreich), Prag (Tschechien), Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate), St.Petersburg (Russland) | Zahlreiche Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen


Zur Webseite