Menu
Steffi Deparade-Becker
Vita

1954 in Halle/Saale geboren | 1977 Abitur | 1974-80 Studium an der Kunsthochschule „Burg Giebichenstein“ im FB Malerei | ab 1980 Atelier für Malerei in Halle | 1981-83 Dozentin der Vorbereitungsklasse zum Hochschulstudium an der Kunsthochschule in Halle | 1983-85 Lehrauftrag im Aktzeichnen an der Spezialschule für Malerei der Bezirkskulturakademie Sachsen-Anhalt | 1991-92 Mitarbeiterin beim Jugendamt der Stadt Halle | 1993-94 Mitarbeiterin beim Kulturamt der Stadt Halle | 1994-2005 Lehrauftrag an der Hochschule HTW in Dresden im FB Landespflege für Freies Zeichnen | 1995 Atelier und Wohnsitz in Dresden | 1996/97 Dozentin am IFB in Pirna - Farbgestaltungslehre und freies Zeichnen | ab 1996 Lehrauftrag an der Hochschule HWTS Zittau/Görlitz im FB Architektur für Freies Zeichnen

Ausstellungen

1982 Klubgalerie Merseburg Ernst Heckel“ | 1983 Halle, Galerie am Hansering , | Buna, Klubhaus-Galerie | 1985 Halle, Galerie „Kunst der Zeit“ | 1987 Leipzig, Galerie der Universität „Moritzbastei“ | 1988 Mansfeld, „Mansfeld-Galerie“ | 1992 Roth/bei Nürnberg., Schlossgalerie | 1993 Aschersleben, Galerie des Kunstvereins e.V. | 1993 Halle, Galerie der Bezirksregierung | 1998 Dresden, Galerie pons arte | 1999 Köln, Galerie Ute Mronz, (m. H. Deparade u. L. Schatzmann) | 2000 Chemnitz, Galerie Rosenkranz, Radebeul, Kanzlei Dr. Horn| 2001 Dresden, NetArt- Galerie | 2003 Dresden, Kunstraum Saite e.V., Dresden, Kanzlei Müller- Greven | 2004 Schwerin,(Lübstorf), Schloss Wiligrad- Kunstverein e.V. (mit H. Deparade u. D. Reinemer) 2004 Berlin, Galerie „Lichtblick“ | 2005 Bautzen, Kanzlei C. Hartmann | 2006 Lübstorf, bei Schwerin, Galerie im Kronshof, (mit H. Deparade u. K. J. u. J. Albert) 2006 Dresden, Sächsische Landesärztekammer | 2007 Luzern, CH, Galerie Twerenbold | 2007 Dresden, Werkstätten-Galerie Hellerau | Ausstellungsbeteiligung

1984 Halle, Bezirkskunstausstellung | Halle, „Atelier I“, Galerie Roter Turm | Halle, Galerie Marktschlößchen | Leipzig, Messehaus „Kunst und Sport“ (K) | Berlin, „Junge Künstler der DDR“, Nationalgalerie im Alten Museum (K) | 1986 Halle, , Bezirkskunstausstellung | Halle, „Atelier II“, Galerie Roter Turm | 1987Berlin, Galerie am Straußberger Platz | 1988 Halle, 6 junge Künstler , Galerie Roter Turm (K) | 1990 Freiburg/Br., internationale Kunstausstellung (K) | Berlin, „Künstler-Porträts“, im Ephraimpalais (K) | 1991 Halle, Kunstschau Sachsen-Anhalt | Halle, Stadtmuseum | 1992 Schkopau, 6 junge Künstler, Galerie DAA (K) | 1993 Plovdiw, (Bulgarien), Ausstellung des Kunstvereins e.V. | 1994 Halle, „Zeit-Kunst“ Galerie Halle, Kunstschau Sachsen-Anhalt | Halle, Stadtmuseum | 1997 Dresden, Galerie im Magazin | 2002 Salzburg, Galerie Weilinger | 2006 Dresden, Galerie Ines Schulz


Zur Webseite